Ablauf des Seminars

Tantra Massage Marina Zarth

Was immer Dich dazu bewegt, Dich für Tantra zu interessieren in diesem Seminar geht es um Beziehungs- und Liebesfähigkeit - Sinnlichkeit und Erotik - Achtsamkeit und Respekt - Bewusstheit in Begegnung - Grenzerweiterung und Wachstum

Es ist mein Wunsch, meine Erfahrungen, mein Wissen und meine Liebe zur Tantra Massage dir in diesem Seminar " Tantra Massage lernen " nahe zu bringen.

Beginn: Samstag um 10 Uhr und endet um etwa 17 Uhr je nach Gruppendynamik


-Wir werden dieses Tantra Seminar mit einen Tantra Tanz beginnen. In der Verschmelzung des männliche und des weiblichen Pols fühlst du dich durch den Partner mit allem verbunden, was lebt und liebt. Beide Partner lernen zu erkennen, dass der andere und damit auch sie selbst göttliche Eigenschaften besitzen.

-Nach dem Tanz gehen wir in einer geführten Meditation um in Ruhe zu kommen und somit eine besondere liebevolle Basis zum weiteren Teil des Tages zu haben.

-Die Tantrische Begrüßung ist ein sehr harmonisches Ritual, ein sinnliches Ganzkörperritual, das Ruhe in uns Auslöst. Nervosität kann gehen, tiefe Dankbarkeit strömt in den Körper und lässt ihn entspannen. Alltagslast fällt ab und Neues kann entstehen. Die Begrüßung, es ist ein wichtiges Bestandteil in Tantra Massage lernen. Du darfst einfach nur noch SEIN, präsent im HIER und JETZT. Berührung und Verehrung für Körper und Seele.

-Nach der kleinen Auszeit, in dem wir einen kleinen Imbiss zu uns nehmen beginnen wir mit der Massage.

Der Mann ist als erster der Nehmende und die Frau die Gebende.

In der Hauptsache werde ich Euch lehren, einen absichtsfreien Körperkontakt zu schaffen und die eigene Empfindsamkeit und das persönliche Wohlgefühl im Körper zurückzugewinnen und zu spüren. Es wird viel Öl verwendet, reines Mandelöl. Der Gebende massiert nicht nur mit den Händen, sondern mit den gesamten Unterarmen und seinem Körper. Die Bewegungen sind grundsätzlich sehr langsam und fließend.

-Die Massage beginnt mit dem Rücken, der bei der schamanischer Sichtweise der Ort der Vergangenheit ist. Die Berührungen sind intuitiv und achtsam, es wird zu einer meditativen Form der Berührungen kommen.


An diesem Tag habt Ihr die Möglichkeit euren Körper neu zu entdecken und neu zu fühlen. Ihr taucht ein, in kraftvoller Energie und dürft diese Lust, gerne an diesem Abend, Zuhause oder im Hotelzimmer in Zweisamkeit frei spüren.


Beginn: Sonntag 9 Uhr und endet um etwa 16 Uhr

Am zweiten Tag wiederholen wir das am Vortag erlernte und wittmen uns dann der Vorderseite, der Yin Seite.

-Wieder beginnen wir, dass zuerst der Mann der Empfangende ist. Wir versuchen eine Verbindung zwischen Lust und Herz aufzubauen und diese in den ganzen Körper zu streichen. Im Bauch sind Gefühle und Erinnerungen verankert.

-Im rituellen Rahmen, der Kunst der tantrischen Intimmassage und sinnlicher Berührung, wirst du dazu eingeladen deine eigene Sexualität in deinem Körper zu finden und dadurch ungeahnte Tiefen in dir zu entdecken.

-Nach einem kleinen Imbiss tauschen wir wieder die Rollen zwischen Mann und Frau.

Mit dieser sinnlich gemachten Erfahrungen der Tantra Massage lernen, wirst du wie eine Insel im Alltag.

Die Tantra Massage hat keine explizite Heilabsicht, doch das positive Ergebnis kann eine heilsame Wirkung für dich haben.

Ich freue mich auf unsere liebevolle und freudvolle Begegnung

Herzlichst Marina